Krempel & Co. Werbeagentur

Talentiert
und hungrig?

Initiativbewerbung Praktikum Werkstudent*innen

Scroll

Zeigen Sie Initiative – und bewerben Sie sich bei uns.


Initia­tiv­be­wer­bung

Sie sind nicht nur talen­tiert und hoch­mo­ti­viert, son­dern haben auch noch ein Händ­chen für Mar­ke­ting, Design und Kom­mu­ni­ka­ti­on? Dann zei­gen Sie uns was in Ihnen steckt und war­um wir genau Sie brau­chen. Egal ob Berufs­an­fän­ger oder „alter Hase”– wir freu­en uns auf Ihre Ini­ta­tiv­be­wer­bung inkl. Arbeitsproben.

Prak­ti­kum

Wir suchen enga­gier­te Praktikanten/​innen für die Berei­che Gra­fik-Design, Kom­mu­ni­ka­ti­on und Mar­ke­ting, Text, WEB- und Moti­on-Design. Bewer­ben soll­ten sich aus­schließ­lich Stu­den­ten oder Fach­hoch­schü­ler zum 5. Pra­xis­se­mes­ter. Begeis­te­rung für Stra­te­gie, Kon­zep­ti­on, Ent­wurf, Lay­out und Umset­zung brin­gen Sie mit.

Es erwar­ten Sie min­des­tens sechs abwechs­lungs­rei­che Mona­te mit span­nen­den Auf­ga­ben, ein tol­ler Arbeits­platz, net­te Kol­le­gen, 600 Euro und 2 Tage Urlaub pro Monat. Reich­lich hei­ßen Kaf­fee und kal­tes Mine­ral­was­ser – nur Park­plät­ze sind etwas knapp.

Durch­ge­knall­te Copytests mit super­krea­ti­ven Auf­ga­ben und Fra­ge­stel­lun­gen müs­sen Sie nicht aus­fül­len, uns reicht Ihre freund­li­che Bewer­bung mit Lebens­lauf, Arbeits­pro­ben und der Anga­be, wel­che Pro­gram­me Sie mit schlaf­wand­le­ri­scher Sicher­heit beherrschen.

Ansprech­part­ner: Andre­as Krem­pel | Tel. 0731 880 499 13 | andreas.krempel(at)kp‑w.de

Und jetzt zeigen Sie uns doch mal,
was Sie so machen.


Wir freu­en uns dar­auf Sie ken­nen zu lernen

Jetzt anrufen:
(07 31) 880 499 – 0
Oder schreiben Sie uns:


    Hin­weis: Es gilt unse­re Daten­schutz­er­klä­rung.

    04_​0650
    1100x619_11-1075x605-2560x1440
    magirus-deutz-str2
    nina_​strahl_​blog_​bild
    krempel-und-co-person-platzhalter-mann

    Als ich damals mei­ne Aus­bil­dung als Gra­fik­de­si­gner begon­nen habe, wäre ich nie­mals auf den Gedan­ken gekom­men, dass ich spä­ter ein­mal für den Ent­wurf eines Eis­ho­ckey­helms zustän­dig wäre. Nach end­lo­sem For­men, Ver­zer­ren, Anpas­sen, Ver­schie­ben, Mul­ti­pli­zie­ren und eini­gen nütz­li­chen Hil­fe­stel­lun­gen mei­ner Kol­le­gin Frau Klö­sel bin ich auch an die­ser Auf­ga­be gewach­sen und kann schließ­lich von mir behaup­ten, einen Eis­ho­ckey­helm ent­wor­fen zu haben.

    Mar­co, Prak­ti­kant 2019
    Pia_Moll-1912x1434

    Die wit­zi­gen und auch krea­ti­ven Ideen von Herr Krem­pel wer­den mir defi­ni­tiv lan­ge in Erin­ne­rung blei­ben. Das fin­de ich sehr bemer­kens­wert an die­ser Wer­be­agen­tur: Trotz der Anspan­nung manch­mal, sind alle sehr nett und man kann auch über den ein oder ande­ren Vor­schlag lachen.

    Pia, Prak­ti­kan­tin 2018
    nina_​strahl_​blog

    Eine span­nen­de Abwechs­lung zum blo­ßen Zuhö­ren in den Hoch­schul­räu­men, net­te Kol­le­gen und jede Men­ge coo­le Projekte.

    Nina, Pra­xis­se­mes­ter 2017