Categories:> Lisas Tagebuch

#throwbackthursday

Heute ganz exklusiv ein Gastkommentar der Schnupperpraktikantin Jessica, die uns gestern in der Agentur besucht hat. Sie wollte mal für einen Tag ins Agenturleben schnuppern, weil sie selbst gerne fotografiert und sich für Bilder interessiert. Am Ende des Tages hat sie zusammengefasst, was sie so alles erlebt hat:

„Es ist Mittwochmorgen und ich stehe mit der Vorfreude auf heute zu der kleinen aber feinen Werbeagentur namens Krempel & Co. zu gehen. Als ich dann durch das lustige Aprilwetter fahre, hoffe ich, dass diese Einladung zu einem Schnuppertag in die Agentur kein guter Aprilscherz war ;D.“

Meine Mutter und ich werden sehr offen und freundlich von dem Geschäftsleiter Herr Krempel begrüßt, welcher mich auch gleich mit der kreativen und netten Melanie Österle bekannt macht. Ich muss wirklich anmerken, dass ich mich bereits nach den ersten Worten und einladenden Begrüßungen von allen Seiten wohlgefühlt habe und mich willkommen fühlte. Melanie zeigte mir, dass sie zur Zeit an einem größeren Auftrag arbeitet, wobei sie als Grafikdesignerin eine neue Lebensmittellilie in Werbeprospekten, Flyern etc. glänzen lässt, was sie meiner Meinung nach sehr gut macht 😀 Nachdem sie mir ausführlich erklärt hat, was sie an ihrem Arbeitsplatz macht, machte sie mich auf die 3D Effekte der Werbespots aufmerksam, woraufhin sie mich zu ihrer ebenfalls kreativen Kollegin Tanja Pavolva schickte. Da lernte ich dann, wie man 3D Produkte entstehen lassen kann, und was man mit diesen alles anstellen kann. Also z.B. kurze, aber sehr ansprechende Videos von neuen Soßen, die von einer Schnur geschaukelt werden :D. Das fand ich interessant. Anschließend schickte Melanie mich ins Nebenbüro zu der aufgeschlossen und lebensfrohen Sarah Maari, die mir ihren Fachbereich Web Development zeigte. Ich war wirklich begeistert, als sie mich mit der Einkaufsliste vertraut machte, da man bei dieser die einzelnen Punkte, die man bereits gekauft hat anklicken kann und sie sich dann automatisch durchstreichen. Genauso wie die Schritte bei der Zubereitung des Gerichts, was ich wirklich cool finde ;D.  Außerdem zeigt sie mir, dass man ihre neue Webseite kompatibel auf Smartphones oder Tablets aufrufen kann und sich die Internetseite dem Format des Gerätes automatisch anpasst. Praktischerweise kann man dann alles in einer leserlichen Größe auf den ersten Blick erkennen. Das ist doch toll, oder? Finde ich zumindest ;).

Nach einer kräftigenden Mittagspause hat mich die liebe Silvia Krempel zu sich gerufen, damit ich sehen kann, an was sie arbeitet. Sie gestaltet Modekataloge und hat mir nochmal zusammengefasst erklärt, was ihre Agentur macht. Danach bin ich zurück zu Melanie und sie hat mir Barbara Kröner vorgestellt, die in der Werbeagentur die Praktikantin Lisa ist. Sie zeigte mir ihren Blog, den sie schreibt, in dem es um ihre 6 Monate bei Krempel & Co. geht, den ich übrigens cool geschrieben finde.

Tanja Pavolva machte dann noch ein paar gelungene Fotos von Melanie, Simone Gruschka und mir für den Blogeintrag, den ich gerade schreibe. Währenddessen zeigte mir Simone noch, dass sie gerade Newsletter gestaltet.

Zum Schluss hat mich Andreas Deppert über seine Aufgaben in dem Team der Werbeagentur aufgeklärt. Er hat mir die Idee von „Die Buchmacher“ erklärt und erzählt, wie er damit seine Kunden begeistert.“

 

Share

Your comment