Ein Problem der Neuzeit sind Schädlinge nicht, denn bereits in der antiken Geschichte wird über entsprechende Tiere und Gegenmaßnahmen berichtet. Während im Mittelalter noch ominöse Maßnahmen und Methoden die Szene beherrschten, ist in der heutigen Zeit die Schädlingsbekämpfung primär als High-Tech-Dienstleistung zu sehen. Gerade deshalb distanziert sich unser Kunde vom klassischen Kammerjäger; denn die altertümliche »Giftspritze« ist mit den heutigen Methoden und Materialien nicht mehr nötig und zeitgemäß. Das Wissen über die Schädlingsart, deren Herkunft und Lebensweise sowie die Befallsursachen sind bei einer professionellen Schädlingsbekämpfung das entscheidende Kriterium. Bei der Kommunikation vertraut das Unternehmen auf Krempel & Co.